Paula

Paula ist bildende Künstlerin und Handpoke-Tätowiererin. Sie studierte Freie Kunst an der HfbK in Hamburg und der Kunstakademie in Münster und war Meisterschülerin bei Prof. Dr. Lili Fischer.
Besonders liebt sie das Zeichnen, Draußen sein und das Tätowieren von Hand.

 

In ihren Bildern kreist sie um Körper und Landschaft, Tiere und Pflanzen, grafische und organische Formen. Sie erkundet dabei die stille Lebendigkeit einer genauen Beschreibung oder intuitiven Abstraktion und berührt darin das Wesentliche.

 

2013 begann sie zu tätowieren. Seit 2015 arbeitet sie als erste professionelle Handpoke-Tätowiererin in Köln.

Atelier

2016 zog Paula zu ihrem Kollegen Alejandro Borrelli in ihr kleines feines Atelier in der Kölner Südstadt. Mit Patou Delgado nun zu dritt, tätowieren sie dort ausschließlich mit festen Terminen und ohne Laufkundschaft. Auch dadurch ist die Atmosphäre im Atelier sehr geschützt, familiär und konzentriert.

 

Kira ist Paulas Rückendeckung im Büro und betreut seit 2019 die Anfragen und das Emailpostfach. Sie unterstützt euch bei allen organisatorischen Fragen.

 

Neben dem Tätowieren verfolgt Paula ihre freie künstlerische Arbeit. Außerdem leitet sie gemeinsam mit Miriam Schulz den Onlinelehrgang Wildniswind und beteiligt sich an verschiedenen kreativen Projekten.